Die Ankunft der Chaoszwerge

Diestärksten und härtesten Zwerge erreichten, die Länder der Finsternis,zu der Zeit, als der Sturm des Chaos ausbrach. Durch diese Umstände,hielten die westlichen Zwerge ihre Verwanden für verloren. Sie solltenerst viel später erfahren, was aus ihren nördlichen Verwanden gewordenwar. Während die westlichen Zwerge sich in ihren Burgen verschanzten,fingen die nördlichen an, Hashut in ihrer Verzweiflung zu verehren.Dank ihres enormen Wiederstandes, überlebten die nördlichen Zwerge undverwandelten sich zu Hashut‘s Volk den Chaoszwergen. Sie begannen, ihreneuen Fähigkeiten zu testen. Die einen, erbauten riesige Maschinen, diesie früher nicht mal in ihren Träumen, hätten erbauen können. Dieanderen, erlernten die Magie, wo gegen sich früher jeder Zwergegesträubt hätten. Doch nicht nur die Anbetung von Hashut verändertesie, so stark auch die neuen Bedingungen, die ihnen ihr neues Landihnen abverlangten, trug stark zu ihren Veränderungen bei.